Links

Autor

Lawrence Block

Name: Lawrence Block

Geboren: 24.06.1938

Berufe: Schriftsteller

Pseudonyme: Chip Harrison, William Ard, Jill Emerson, Paul Kavanaugh, Sheldon Lord, Andrew Shaw, Duncan Lee


Biographie

Block ist vor allem für drei seiner Serienhelden bekannt - den Privatdetektiv Matt Scudder, den Gentlemaneinbrecher Bernie Rhodenbarr und den Kriegsveteran Evan Tanner. Seit den sechziger Jahren schreibt er Romane, Kurzgeschichten und Sachbücher. Begonnen hatte er mit Storys für pornographische Paperbacks in den 1950ern.

Mittlerweile zählt er zu den produktivsten Kriminalschriftstellern der USA, erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Grand Master der Mystery Writers of America im Jahr 1993.


Rezensionen

Killing Castro

Fidel Castro Assassinated

Deutscher Titel: Killing Castro

Jahr: 1961

A Diet of Treacle

A Diet of Treacle

Deutscher Titel: -

Jahr: 1961

Verluste

Everybody Dies

Deutscher Titel: Verluste

Jahr: 1998

Lucky at Cards

Lucky at Cards

Deutscher Titel: -

Jahr: 1964

Falsches Herz (Doppelspiel zu dritt / Mord im Hotel)

The Girl With The Long Green Heart

Deutscher Titel: Falsches Herz (Doppelspiel zu dritt / Mord im Hotel)

Jahr: 1965

Abzocker (Die Mörderlady)

Grifter's Game

Deutscher Titel: Abzocker (Die Mörderlady)

Jahr: 1961


Veröffentlichungen

Deutschsprachig

Falsches Herz
Artikel bestellen bei amazon.de
Falsches Herz
Verluste
Artikel bestellen bei amazon.de
Verluste
Abzocker
Artikel bestellen bei amazon.de
Abzocker
Lawrence Block
Artikel bestellen bei amazon.de
(Axel Bußmer)
Lawrence Block

Englischsprachig

Grifter's Game
Artikel bestellen bei amazon.de
Grifter's Game
The Girl With the Long Green Heart
Artikel bestellen bei amazon.de
The Girl With the Long Green Heart
Lucky at Cards
Artikel bestellen bei amazon.de
Lucky at Cards
A Diet of Treacle
Artikel bestellen bei amazon.de
A Diet of Treacle
Killing Castro
Artikel bestellen bei amazon.de
Killing Castro

Bibliographie
Deutscher Titel Originaltitel Jahr
- Babe in the Woods 1960
- Kept 1960
- Cinderella Sims ($20 Lust) 1961
- Coward's Kiss (Death Pulls a Doublecross) 1961
Abzocker (Die Mörderlady) A Grifter's Game (Mona / Sweet Slow Death) 1961
- The Case of the Pornographic Photos (You Could Call It Murder) 1961
- A Diet of Treacle 1961
- Reform School Girls 1962
- Lucky at Cards 1964
- Warm and Willing 1964
- Enough of Sorrow 1964
Falsches Herz (Doppelspiel zu dritt / Mord im Hotel) The Girl With the Long Green Heart 1965
- The Thief Who Couldn't Sleep 1966
- The Canceled Czech 1966
Zwölf Mädchen und der Supermann Tanner's Twelve Swingers 1967
Tödliche Flitterwochen Deadly Honeymoon 1967
Hot Pants lassen den Mörder kalt The Scoreless Thai (Two for Tanner) 1968
- Tanner's Tiger 1968
- Here Comes a Hero (Tanner's Virgin) 1968
Eva starb im Doppelbett After the first Death 1969
Die Spezialisten The Specialists 1969
- Sex and the Stewardess 1969
- Such Men Are Dangerous 1969
- Me Tanner, You Jane 1970
- No Score 1970
- Threesome 1970
- Chip Harrison Scores Again 1971
- The Triumph of Evil 1971
- Ronald Rabbit Is a Dirty Old Man 1971
- A Week as Andrea Benstock 1971
- The Trouble With Eden 1973
- Make Out With Murder (The Five Little Rich Girls) 1974
- Not Comin' Home To You 1974
- The Topless Tulip Caper 1975
Mord unter vier Augen The Sins of the Fathers 1976
In der Mitte des Todes In the Midst of Death 1976
Blutgeld von einem Toten Time to Murder and Create 1976
Diebe nehmen, was sie kriegen (Ein Gentleman in der Klemme) Burglars Can't Be Choosers 1977
- Time to Murder and Create 1977
Der Dieb im Schrank (Frisch geklaut ist halb gemordet) The Burglar in the Closet 1978
- Ariel 1979
Der Dieb, der gern Kipling zitierte (Wer immer klaut, dem glaubt man nicht) The Burglar Who Liked to Quote Kipling 1979
Nur tote Zeugen reden (Ein Philosoph mit langen Fingern) The Burglar Who Studied Spinoza 1980
Alte Morde rosten nicht A Stab in the Dark 1981
- Code of Arms 1981
Viele Wege führen zum Mord Eight Million Ways to Die 1982
Der Dieb, der wie Mondrian malte (Mord ist keine schöne Kunst) The Burglar Who Painted Like Mondrian 1983
Nach der Sperrstunde When the Sacred Ginmill Closes 1986
Engel der Nacht Out on the Cutting Edge 1989
Ein Ticket für den Friedhof A Ticket to the Boneyard 1990
Tanz im Schlachthof A Dance at the Slaughterhouse 1991
Endstation Friedhof A Walk Among the Tombstones 1992
Der Teufel weiß alles The Devil Knows You're Dead 1993
Der Privatclub A Long Line of Dead Men 1994
- The Burglar Who Traded Ted Williams 1994
- The Burglar Who Thought He Was Bogart 1995
Im Namen des Volkes Even the Wicked 1997
- The Burglar in the Library 1997
Verluste Everybody Dies 1998
- Tanner on Ice 1998
- Hit Man 1998
- The Burglar in the Rye 1999
- Hit List 2000
- Hope to Die 2001
- Small Town 2001
- The Burglar on the Prowl 2004
- All the Flowers Are Dying 2005
- Hit Parade 2006
- My Blueberry Nights 2007