Ernest Tidyman

Ernest Tidyman

Name: Ernest Tidyman
Geboren: 01.01.1928
Gestorben: 14.07.1984
Berufe: Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor
Pseudonyme: –


Biografie

Der Oscarpreisträger (Drehbuch für French Connection) Tidyman wurde 1928 in Cleveland geboren. Von 1945 bis 1946 war er bei der U.S. Army.
Zwischen 1954 und 1966 arbeitete er als Journalist (zum Beispiel für die New York Post und New York Times). Er verfasste etliche Drehbücher und Fernsehspiele und verdiente sich seit 1969 als Autor und Produzent.
Ernest Tidyman erschuf den farbigen Detektiv John Shaft, eine harte Figur im New Yorker Großstadtdschungel. Mit ihr wurde er weltberühmt.
1984 verstarb er im Alter von 56 Jahren.


Rezensionen

Shaft und das Drogenkartell
Shaft und der Karneval für Killer

Zu bekommen

Produkte von Amazon.de


Bibliografie

Deutscher Titel Originaltitel Jahr
The Anzio Death Trap 1968
Flower Power 1968
Shaft und das Drogenkartell Shaft 1970
Absolure Zero 1971
Shaft und die sieben Rabbiner Shaft Among The Jews 1972
Shaft beim Kongress der Totengräber Shaft’s Big Score 1972
Shaft und das Mordkomplott (Shaft lässt die Puppen tanzen) Shaft has a Ball 1973
Shaft und die verlorenen Söhne Goodbye Mr. Shaft 1973
High Plains Drifter 1973
Shaft und der Karneval der Killer (Shafts Karneval für Killer) Shaft’s Carnival Of Killers 1974
Greifer, Richter, Henker Line Of Duty 1974
Dummy 1974
Shft und die Geldwäscher The Last Shaft 1975
Table Stakes 1978
Big Bucks: The True Story Of The Plymouth Mail Robbery 1982