James Ellroy

Name: Lee Earle Ellroy
Geboren: 04.03.1948
Berufe: Schriftsteller
Pseudonyme: James Ellroy


Biografie

Siehe wikipedia.


Links

www.jamesellroy.net


Zu bekommen


Bibliografie

Deutscher Titel Originaltitel Jahr
Browns Grabgesang Brown’s Requiem 1981
Heimlich Clandestine 1982
Blut auf dem Mond Blood On the Moon 1984
In der Tiefe der Nacht Because the Night 1984
Stiller Schrecken Killer On the Road (Silent Tour) 1985
Hügel der Selbstmörder Suicide Hill 1986
Die Schwarze Dahlie The Black Dahlia 1987
Blutschatten The Big Nowhere 1988
Stadt der Teufel L.A. Confidential 1992
White Jazz White Jazz 1992
Ein amerikanischer Thriller American Tabloid 1995
Die Rothaarige My Dark Places 1996
Crime Wave Crime Wave 1996
Hollywood, Nachtstücke Hollywood Nocturnes 2000
Ein amerikanischer Albtraum The Cold Six Thousand 2001
Destination: Morgue! : L.A. Tales 2004
Police Gazette 2005
Blut will fließen Blood’s a Rover 2009
Der Hilliker-Fluch The Hilliker Curse 2010
Perfidia Perfidia 2014