Armitage Trail

Armitage Trail

Bestellen bei amazon.de
Die Bullen haben immer recht

Scarface

Originaltitel: Scarface, 1930

Dumont Noir
230 Seiten
Roman

Inhalt

Tony Camonte, genannt Scarface, das Narbengesicht, ist achtzehn, als er sein erstes Verbrechen begeht. Skrupel sind ihm fremd und so beginnt sein unaufhaltsamer Aufstieg zum Boss der Unterwelt.


Kommentar

Einer der nur zwei Romane von Armitage Trail, im wahren Leben Maurice Coons. Ein an Capone angelehnter Gangsterroman, dessen Verfilmung von Howard Hawks 1932 (mit Paul Muni in der Hauptrolle, am Drehbuch arbeitete W.R. Burnett mit) und Brian De Palmas Remake mit Al Pacino als Scarface, dominanter sind als die literarische Vorlage.

Neben Burnetts Little Caesar sicherlich einer der Grundsteine für das Motiv des Gangsterromans. Nur leider viel zu kurz.

Mit einem Nachwort von Martin Compart.


Mehr zum Autor

Armitage Trail - Biographie, Bibliographie