Derek Raymond

Derek Raymond

Bestellen bei amazon.de
Die verdeckten Dateien

Die verdeckten Dateien

Originaltitel: The Hidden Files, 1992

DuMont Noir

430 Seiten

Roman

Inhalt

Die verdeckten Dateien: autobiographische und literaturgeschichtliche Betrachtungen. Als Taxifahrer lernte Derek Raymond, Sohn eines Textiltycoons, Romancier in den 60ern und ehemaliger Eton-Zögling, die Unterwelt Londons kennen.

Er berichtet von seiner Kindheit, dem Krieg, seiner Zeit in Eton, seinem Leben in Frankreich und London. Und stellt dabei tiefgründige Gedanken über das Leben und den Noir-Roman an.


Kommentar

Starker Tobak, die verdeckten Dateien. Auf den über vierhundert Seiten nimmt uns Raymond auf eine Reise in die Vergangenheit und in sein Seelenleben mit. Über seine Lebenseinstellungen und seine Beziehung zu Ich war Dora Suarez. Dabei geht er eindringlich auf die Entwicklung und Bedeutung der Noir-Literatur ein und führt seine Abrechnung gegen das britische Klassen- und Erziehungssystem. Ein ungewöhnliches Buch und damals ein sehr ungewöhnlicher Start für eine Krimi-Reihe im Hause DuMont.


Mehr zum Autor

Derek Raymond - Biographie, Bibliographie