Diane Johnson

Diane Johnson

Bestellen bei amazon.de
Dashiell Hammett - Eine Biographie

Dashiell Hammett - Eine Biographie

Originaltitel: Dashiell Hammett. A Life, 1983

Diane Johnson

Biographie

Inhalt

Hammetts Leben liest sich ebenso spannend wie seine Kriminalgeschichten. Von seiner Zeit bei Pinkertons, seinen ruhmreichen Tagen, der Kommunistenhatz und seinem Aufenthalt im Gefängnis. Von seinem Familienleben und seiner Beziehung zu Lillian Hellman (die diese Biographie autorisierte).

Diane Johnson sammelt eine große Anzahl Fakten und bereitet sie ungemein fesselnd auf. Und wenn man Hammett nach dieser Biographie liest, spürt man mehr denn je, dass er wusste, wovon er schrieb.
Was mich am meisten beeindruckte, war Hammetts Aufenthalt im Knast. Als er dort war, drängten sich die schweren Jungs um das Radio, um seine Geschichten zu hören. Er hatte über sie geschrieben, besaß Weltruhm und saß nun zusammen mit ihnen hinter Gittern, während sie wild darauf waren, seine Storys zu hören.

Neun im deutschsprachigen Raum bisher unveröffentlichte Kurzgeschichten von Dashiell Hammett. Allesamt aus diversen pulp-Magazinen entnommen (z.B. Black Mask), und dementsprechend kurz und einfach gehalten. Abgesehen von zwei interessanten Ausnahmen (Ein Mann namens Thin (A Man Named Thin) und Urlaub (Holiday)) gute Kurzweil. Zum Einstieg in Hammetts Werke jedoch weniger geeignet, mehr was für wirklich Begeisterte.