Ellery Queen

Ellery Queen

Bestellen bei amazon.de
Das ägyptische Kreuz

Das ägyptische Kreuz (Das Geheimnis / Rätsel des ägyptischen Kreuzes)

Originaltitel: The Egyptian Cross Mystery, 1960

Roman

Inhalt

Eine Serie grausiger Morde stellt vor ein Rätsel. Denn die Opfer wurden samt und sonders gekreuzigt. Ein tödliches Ritual? Der Fluch der Pharaonen? Oder simple Blutrache? Die Verdächtigen stehen bald Schlange. Was will der kauzige Nudistenführer und ägyptische Hohepriester Ra-Haracht? Was sein geheimnisvolle Begleiter Paul Romaine? Wohin ist der zurückgebliebene Diener Kling verschwunden? Was verbirgt die Witwe des zweiten Mordopfers? Wer ist der mysteriöse hinkende Mann? Ellery und die ihn unterstützenden Polizeibeamten haben alle Hände voll zu tun, die Wahrheit herauszufinden.


Kommentar

Blutig geht es zu in Ellery Queens fünftem Abenteuer - der bestialische Killer begnügt sich nicht mit reinem Totschlag, sondern köpft seine Opfer und kreuzigt sich in Form des Buchstaben T, oder des ägyptischen Kreuzes crux commissa. Polizei und Detektiv stehen vor einem Rätsel - besteht zwischen den Opfern eine Verbindung? Gibt es ein Motiv, oder geht ein Psychopath um? In einer wilden Jagd quer durch die Vereinigten Staaten muss Ellery auch jedem noch so kleinen Hinweis folgen, um das Blatt der Ermittlungen doch noch zu wenden. Und das geschieht in bester Whodunit-Manier. Unmengen von Nebenfiguren, viele Verdächtige, akribisch zu analysierende Tatorte, kleinteilige Hinweise, falsch Fährten, dunkle Flecken in der Vergangenheit der Opfer. Bis am Ende dann alle Puzzleteile an ihren Platz fallen und Queen in gewohnter Weise aufdeckt, was es aufzudecken gilt: einen reichlich perfiden Mordplan.


Fazit

Gute Unterhaltung in Sachen Rätselkrimi.