Hans Hillmann

Hans Hillmann

Bestellen bei amazon.de
Fliegenpapier

Fliegenpapier

dtv

264 Seiten

Roman

Inhalt

Sue Hambleton, Tochter aus reichem Hause, verdammt ihre Herkunft und brennt mit dem Gangster Hymie durch. Nachdem dieser von ein paar Widersachern abgeknallt wurde, fristet sie ein armseliges Dasein als Bardame. Ihr Vater beauftragt die Continental Detective Agency damit, das Mädchen im Auge zu behalten. Das erweist sich als schwierig, denn plötzlich ist Sue verschwunden. Und ihr neuer Liebhaber, der grobschlächtige Babe McCloor, ist auch nicht aufzutreiben. Der namenlose Ermittler macht sich an die Arbeit und gerät an ein paar Betrüger und eine Leiche.


Kommentar

Neuauflage von Hans Hillmanns Adaption des Fliegenpapiers von Dashiell Hammett. Eine eigenwillige und atmosphärische Bildergeschichte, die wenig Glanz in San Francisco aufkommen lässt. Marode Straßenzüge und ebensolche Einwohner, ein bisschen Habgier, ein bisschen mehr Verzweiflung.

"An Flypaper gefiel mir vor allem, dass alles in der Geschichte ein bisschen schäbig, fast alltäglich ist. Es gibt darin keine übertrieben armen oder reichen Leute, keine Supermänner als Detektive und auf der Seite der Kriminellen nichts Überragendes."

Die Bilder sind mit einigen Textauszügen unterlegt, im Anhang des Buches findet sich die Originalgeschichte.