Jim Thompson

Jim Thompson

Bestellen bei amazon.de
Ein Satansweib

Ein Satansweib

Originaltitel: A Hell of a Woman, 1954

Roman

Inhalt

Der Vertreter Dolly Dillon hängt in einer unglücklichen Ehe, ist erfolglos und ständig pleite. Dann lernt er Mona kennen, die von ihrer Tante wie eine Sklavin gehalten wird, und erfährt, dass die alte Dame ein Vermögen im Haus versteckt. Dolly entwickelt einen mörderischen Plan, der sich unversehens auswächst, als seine Frau Joyce etwas mitbekommt. Der tödliche Reigen beginnt ...

Kommentar

Dolly Dillon hat gute Gründe - zumindest redet Thompson das seinem Leser ein. Das seelische Innenleben, die Beweggründe für Dillons Morde, all das klingt in sich stimmig, bedrückend nachvollziehbar. Und das Ende des Buches ist rasant ungewöhnlich. Nichts für schwache Gemüter.


Mehr zum Autor

Jim Thompson - Biographie, Bibliographie