Mike Davis

Mike Davis

Bestellen bei amazon.de
City of Quartz

City of Quartz

Ausgrabungen der Zunkunft in Los Angeles

Originaltitel: City of Quartz - Excavating the Future in Los Angeles, 1990

Verlag der Buchläden Schwarze Risse / Rote Straße
520 Seiten
Soziologische Abhandlung

Inhalt

Einwanderung und Macht, Gangs und Privatisierung des öffentlichen Raums, Ausgrenzung und Sicherheitswahn, Ausbeutungsstrukturen, Immobilien- und Crackökonomie und der Aufstand vom Mai 1992, sind nur einige Stationen von Davis kulturgeschichtlicher Route durch die Stadt des 21. Jahrhunderts.
Davis hat eine spannende Sozialgeschichte von Los Angeles, der Noir-Stadt, geschrieben. Von ihren Anfängen, ihrem rapiden Wachstum und ihrer schieren Unglaublichkeit. Besonders interessant ist seine Betrachtung der geschriebenen Geschichte der Stadt - unter anderem durch die Noir-Schriftsteller, die ihr einen geglaubten Mythos verschafft haben.
Die deutsche Ausgabe von Davis Buch ist um fünf neuere Aufsätze erweitert worden und liest sich spannend wie ein Roman. Nur dass derlei Geschehnisse in einem Roman doch allzu abwegig klingen würden ...

Bestellen bei amazon.de
Ökologie der Angst

Ökologie der Angst

Los Angeles und das Leben mit der Katastrophe

Originaltitel: Ecology of Fear. Los Angeles and the Imagination of Desaster, 1998

Piper Verlag
576 Seiten
Soziologische Abhandlung

Inhalt

Los Angeles und das Leben mit der Katastrophe heißt der Untertitel des Buches. Die Sozialökonomie einer Großstadt, deren größenwahnsinniger Urbanismus Katastrophen gebiert und zugleich verschleiert. Sturmfluten, Tornados, Erdbeben, Dürre, Großfeuer und bürgerkriegsähnliche Unruhen - die amerikanische Megalopolis, einst der Garten Eden im ewigen Sonnenschein, am Rande des Abgrundes?
Davis zeigt in seinem faszinierenden Buch auf, dass Katastrophen und Unruhen keineswegs Zufall, sondern Produkte von ökologischen Todsünden, sozialer Ungerechtigkeit und gnadenloser Urbanisation in der Stadt der Engel sind.