Ken Bruen

Ken Bruen

Name: Ken Bruen
Geboren: 1951
Berufe: Lehrer, Schriftsteller
Pseudonyme: –


Biografie

Irischer Autor, ehemaliger Englischlehrer, bekannt für seine dustere Jack Taylor-Serie. Zählt zu den Vertretern des Irish Noir.


Links

kenbruen.com


Rezensionen

Jack Taylor fliegt raus
Flop

Zu bekommen

Produkte von Amazon.de


Bibliografie

Deutscher Titel Originaltitel Jahr
Rilke on Black Rilke on Black 1997
The Hackman Blues 1997
Abgebrannt Her Last Call to Louis Macneice 1997
A White Arrest 1998
Taming the Alien 2000
London Boulevard 2001
Jack Taylor fliegt raus The Guards 2001
The McDead 2002
Blitz 2002
Jack Taylor liegt falsch The Killing of the Tinkers 2002
Vixen 2003
Jack Taylor fährt zur Hölle The Magdalen Martyrs 2003
Dispatching Baudelaire 2004
Ein Drama für Jack Taylor The Dramatist 2004
American Skin 2006
Calibre 2006
Jack Taylor und der verlorene Sohn Priest 2006
Flop Bust 2006
Crack Slide 2007
Jack Taylor auf dem Kreuzweg Cross 2007
Ammunition 2007
Attica The Max 2008
Jack Taylor gegen Benedictus Sanctuary 2008
Once Were Cops 2008
Jack Taylor geht zum Teufel The Devil 2010
Ein Grabstein für Jack Taylor Headstone 2011
Purgatory 2013