Dezember

Die Welt ist spottet derzeit oft auch dem schräg geplottetsten Noir…
Aber hier eine kleine Neuigkeit:

Zwei FBI-Agenten werden auf einen Fall angesetzt, der zunächst gar keiner für das FBI zu sein scheint, bis die beiden entdecken, dass hinter dem simplen Unfall eines Müllautos weit mehr steckt als ein Fahrer, der es um Mitternacht eilig hatte. Die beiden Agenten kommen einer organisiert agierenden Bande von Organhändlern auf die Schliche.

Ein FBI-Krimi von Eva Hobbs: Endstation Pier 99 (amazon)


Mai

Noir ist mausetot – lang lebe Noir im Zerberus-Blog.

mord2go – monatlicher Podcast mit Kurzgeschichte zum Hören oder Selberlesen.


April

Eine endlose Stadt.
Eine repressive Staatsmacht.
Eine geheimnisvolle Religionsgemeinschaft.


Siem Kallason geht einen riskanten Pakt ein, um einen Ausweg aus dieser Hölle zu finden und infiltriert die Kirche des heiligen Prozesses. Doch welchen Preis ist er bereit zu zahlen?

Ein New Weird Thriller von Devon Wolters.


Februar

Doc Savage TV-Serie in Arbeit – nachdem der Film mit Dwane Johnson als Man of Bronze nicht zustande kam, ist jetzt wohl eine TV-Adaption am Start. Verdient hätte es die Pulp-Ikone, wie sich der doch sehr männerlastige Stoff in die 2020er transferieren lässt, bleibe abzuwarten.

Bohren und der Club of Gore live – passend zum Erscheinen des neuen Albums Patchouli Blue gehen Bohren auf Tour. Man sieht sich in der Kulturkirche in Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.