1 Kommentar

  1. Hunt war ein ziemlicher Vielschreiber auf unterschiedlichen Niveaus. Ich erinnere mich noch an seine elenden Kalte-Kriegs-Spionageromane unter dem Pseudonym “David St.John”. In ihnen versuchte er einen amerikanischen James Bond (natürlich ein CIA-Agent) zu etablieren.
    Ach ja: Er war auch an der Planung verschiedener idiotischer Attentate auf Castro beteiligt. Und Norman Mailer zeichnete ein wenig schmeichelhaftes Bild von ihm in seiner CIA-Saga HARLOT´S GHOST.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.